Child pages
  • 18.12.- Tanzhaus West präs. Berliner Naechte mit Tiefschwarz, Luna City Express & Pauli Pocket
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 2 Current »

Titel & Line-up

Samstag, 18. Dezember
TANZHAUS WEST PRÄS. BERLINER NAECHTE MIT TIEFSCHWARZ, LUNA CITY EXPRESS UND PAULI POCKET

Tiefschwarz [watergate, souvenir]
Luna City Express [moon harbour]
Pauli Pocket [kater blau, berliner naechte]
Franca [kater blau, feines tier, berliner naechte]
Bait'n'Switch [berliner naechte]
Christian Bott [berliner naechte]
Eingrooven [colours]
Otis [tanzhaus west]
Grifkey [electric grooves]
Bruno Anselmo [electric grooves]

Tanzhaus West & Dora Brilliant | Techno, House | 23:00h | AK 18,- Euro | Einlass mit 2G+ Nachweis


Infotext

Je tiefer die Naechte... Kurz vor der Wintersonnenwende, der längsten Nacht des Jahres, melden sich die Berliner Naechte mit einem fulminanten Line-up zurück. Endlich wieder Naechte zum Spüren und Anfassen. Zum Comeback haben wir mit Tiefschwarz, Luna City Express, Pauli Pocket und Franca Vertreter:innen verschiedener Facetten des Hauptstadtsounds geladen. Diese Berliner Naechte wird lang... und lange in Erinnerung bleiben.

Auf eine richtige, tiefschwarze Naechte haben wir lange warten müssen. Die geplante BN mit Basti von Tiefschwarz gehörte zu den Veranstaltungen, die ursprünglich eine Woche nach dem ersten Lockdown im März 2020 hätte stattfinden sollen. Tiefschwarz haben der elektronischen Farblehre über ihrer legendäres „Ral 9005“ hinaus in ihrer Karriere einige der spannende Akzente hinzugefügt. Berlin haben Tiefschwarz 2002 zu Ihrer Homebase gemacht, von der sie den stets auf den perfekt auf den Punkt sitzenden Schwarz-Sound in alle tanzbaren Winkel des Globus transportieren. Das perfekte Werkzeug haben sie dafür mit ihrem Label „Souvenir“ geschaffen, dass außer dem eigenen Output des Duos inzwischen eine Plattform für die exzellenten Produktionen von vielen bekannten Größen und spannenden jungen Namen ist. Mit "Left" haben sie 2015 wieder einen großen Wurf auf Watergate Records veröffentlicht, auf dem viele Songstrukturen und die charakteristische Stimme von Khan Eingang fanden. Die gut geölte Elektronikmachinerie der Gebrüder Schwarz hat über die Jahre eine perfekt eingespielte familiäre Arbeitsteilung etabliert. Bei uns naechtigt im Dezember Basti.

Er rollt und rollt und rollt. Der Luna City Express ist natürlich nicht nur ein Berliner Phänomen, er ist international - ach was - intergalaktisch. Gleichzeitig wirken die beiden Macher Marco Resmann und Norman Weber seit etlichen Jahren an vielen musikalischen Schaltstellen vor Ort in der Hauptstadt. Resmann und Weber sind nicht nur die Lokführer und kreativen Kohleschipper bei LCE, sondern stellen auch in anderen Bereichen die Weichen in Richtung exzellentem, vorwärts gerichtetem Sound. Marco Resmann blickt auf eine bewegte Vita mit vielen spannenden Stationen. Als Mitbegründer des Labels Upon.You hat er maßgeblich den Sound of Berlin mitgeprägt und diversen spannenden Artists eine Plattform geboten. Bevor der Luna City Express vor einigen Jahren international so richtig Fahrt aufgenommen hatte, und dadurch kaum noch Zeit für anderes blieb, war Marco auch Teil des Erfolgs-Acts Pan Pot.

Franca und Pauli Pocket sind die idealen Berliner-Naechte-Botschafterinnen. Sie sind fest in der Elektronikszene der Hauptstadt verwurzelt, kennen die Stadt und dessen Floors wie ihre Plattentasche und dürften auf den meisten schon selbst gespielt und getanzt haben. Echte „Berlinsiderinnen“ eben! Zuletzt hatten wir beide bein unserem Berliner–Naechte Open-Air im Sommergarten gemeinsam an den Decks. Beide gehören zur Residency des Kater Blau. Paula bildet eine Produktionsgemeinschaft mit Daniel Jaeger und veröffentlichte neben Katermukke auf Moonboutique. Francas Discografie weist inzwischen Einträge im Katalog von URSL, Get Physical, Variety, Voltaire und Feines Tier auf. Jüngst hat sie mit "Chiron" einen Beitrag zu der 10 Jahre URSL beigetragen.

FAQs

Für den  Zugang zu den indoor Club-Veranstaltung in Tanzhaus West und Dora Brilliant ist derzeit ein 2G-Nachweis erforderlich. Fragen zum Ablauf, den Abstands- und Hygieneregeln? Die Antworten findet Ihr hier: tanzhaus-west.de/faqs

Künstlerinfos

Kontakt

Tanzhaus West & Dora Brilliant
Gutleutstraße 294, Frankfurt am Main

Presseanfragen nehmen wir gerne unter presse@tanzhaus-west.de entgegen.

Clublinks:

www.tanzhaus-west.de
www.twitter.com/TanzhausWest
www.facebook.com/TanzhausWest
www.facebook.com/DoraBrilliantFfm


  • No labels